Wir freuen uns auf die Einweihung 2017.04.20
Einweihung! 2017.04.18
Plakat
Boulderblock I 2017.03.30
Der erste Boulderblock wird 162 Quadratmeter Kletterfläche haben.
  • boulder_aufbau
  • boulder_aufbau
  • boulder_aufbau
Der Turmbau 2017.01.27
Aus vorgefertigten Stahlrahmen wird das Traggerüst errichtet. Anschließend werden die Wandpanele montiert, den Abschluss bildet das Dach. Die längsten Routen werden über ca. 25 m zum Top führen. Die Mischung aus senkrechten und leicht bis stark überhängenden Wandbereichen ermöglicht eine äußerst variable Gestaltung der Kletterschwierigkeit.
Boulder_eV Boulder_eV Boulder_eV Boulder_eV
Schnappschuss 2016.09.26
Das Gelände ist zur Raseneinsaat vorbereitet
Panorama
Der Turmbau hat mit dem Fundament begonnen 2016.08.19
85 Kubikmeter Beton, 210 t Eigengewicht
  • Turm 1
  • Turm 2
  • Turm 3
Das fertig geplante Turmdesign 2016.04.30
Ca. 17 hoch, 530 qm Kletterfläche
Drohnen über dem Westbahnhof 2016.02.18
Ein Drohnenflug zeigt uns wie es wird ...
Erstes Klettern in der Fliegerhall 2016.02.16
Die Fliegerhalle wird vor dem Umbau getestet. Griffe werden geschraubt. Die Träger Halten ;-)
Boulder_eV
Artikel in der BZ 2015.12.14
Braunschweig. Endlich tut sich was am Westbahnhof: In 2016 soll rund um die Fliegerhalle ein Kletterzentrum eröffnen. Der Sportausschuss hat jetzt einen städtischen Zuschuss von bis zu 350 000 Euro für den Verein Boulder e. V. freigegeben. Er ist gemeinnützig und Mitglied im Landessportbund, erfüllt also alle Förderbedingungen. Der Boulder-Verein wird ...
Artikel-BZ.pdf
(Quelle: Braunschweiger Zeitung, http://www.braunschweiger-zeitung.de, Autor: David Mache)
Pressemeldung der Stadt 2015.12.11
Braunschweig. Im kommenden Jahr entsteht am Westbahnhof ein Boulder- und Kletterpark. Das hat der Sportausschuss der Stadt Braunschweig gestern ohne Gegenstimme beschlossen. Um dieses Ziel zu erreichen, erhält der gemeinnützige Sportverein Boulder e.V. eine städtische Zuwendung in Höhe von bis zu 350.000 Euro. ...
Pressemeldung der Stadt.pdf
(Quelle: Braunschweiger Zeitung, http://www.braunschweiger-zeitung.de)
Entscheidung über Förderantrag 2015.12.10
Der Sportausschuss der Stadt Braunschweig hat in seiner Sitzung unseren Förderantrag über 350.000 Euro positiv beschieden. Wir werden damit das Herzstück des geplanten Kletterzentrums am Westbahnhof, einen bis zu 17 Meter hoher Seilkletterturm und Boulderblöcke errichten.
turm Boulder_eV