Trainer:innen und Ausbilder:innen

Anett Popp

Ich bin Anett, habe das erste Mal 2018 jemals in meinem Leben in einem Klettergurt gesessen und gehe seit 2021 regelmäßig Klettern und Bouldern.

Seit Mai 2023 unterstütze ich den Boulder e.V., indem ich Mittwochs eine Klettergruppe als frisch gebackene Klettertrainerin leite und hin und wieder Boulder- und Kletterrouten an den Pilzen und dem Kletterturm schraube.

Vielleicht sieht man sich ja in Zukunft mal beim Klettern oder Bouldern, ich freu’ mich schon auf euch!

Carola Hahne

Seit es den Turm des Boulder e.V. gibt, bin begeistert vom Klettern und verbringe am liebsten viel Zeit draußen auf unserem schönen Gelände.

Berufliche bin ich in der Kinder- und Jugendhilfe unterwegs und begleite Kinder- und Jugendliche mit großer Freude dabei ihre Grenzen auszutesten, mutig zu werden und wieder ein Schritt höher zu klettern.

2023 habe ich die Ausbildung zur “Trainerin C Sportklettern Breitensport Indoor” vom DAV absolviert und bin Teil des Trainer:innenteams in den Kletterkursen für Kinder, Jugendliche sowie die Eltern-Kind-Kurse.

Dirk Lukowsky

An dieser Stelle wird noch gearbeitet…

Frank Hoffmann

Ich heiße Frank Hoffmann, habe 2013 das Klettern für mich entdeckt und Anfang 2019 meine Ausbildung zum Trainer C Sportklettern Breitensport abgeschlossen.

Im Februar 2019 bin ich für die Kindergruppe des Boulder e.V. am Freitag als Verstärkung mit eingestiegen.

Zusätzlich biete ich dienstags eine Klettergruppe für Erwachsene – ob Anfänger, Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger – an. Wir treffen uns um 18:30 Uhr zum gemeinsamen Training.

Ilka Toeniges

An dieser Stelle wird noch gearbeitet…

Lars Aschenbrenner (Lasse)

An dieser Stelle wird noch gearbeitet…

Leonie-Leona Schwab (Leo)

Seit 2018 bin ich in Braunschweig und habe mich gleich in der Fliegerhalle eingebracht. So lernte ich den Boulder e.V. kennen und wurde Mitglied.

Seit Herbst 2020 habe ich die Qualifikation Klettertrainer C Breitensport des DAV und seit Herbst 2022 die Zusatzqualifikation Outdoor-Klettern. Als Klettertrainerin habe ich nun ca. vier Jahre Erfahrung in unterschiedlichen Settings (Kurse, Gruppen, Einzelpersonen).

Die Gaana-Klettergruppe des Boulder e.V. leite ich seit Anfang 2023. Ich selbst Klettere zwei/drei mal die Woche und am liebsten draußen und wenn ich die Zeit habe, am Felsen. Wenn ihr mich seht, sprecht mich ruhig an. Ich freue mich Euch kennenzulernen!

Livia Kossert

An dieser Stelle wird noch gearbeitet…

Marko Fleck

An dieser Stelle wird noch gearbeitet…

Meike Buck

An dieser Stelle wird noch gearbeitet…

René Langenberger

Mein Name ist René Langenberger. Ich habe 2019 meine Leidenschaft fürs Bouldern entdeckt, bin seitdem regelmäßig in der Halle und am Fels unterwegs.

Ich gehöre zum Schrauberteam des Boulder e.V. und habe 2022 erfolgreich die Ausbildung zum Klever e.V. Boulderinstruktor abgeschlossen. Mein Fokus liegt auf der Verbesserung von Technik und Training, wobei mir selbstständiges Lernen und der Aufbau von Bewegungsverständnis besonders wichtig sind.

Ich unterstütze bei Events und plane, in Zukunft regelmäßig Kurse zu geben.

Sören Laumann

Ich bin Sören Laumann und seit Januar 2023 unterstützte ich als Co-Trainer die Gaana Klettergruppe.

Durch meine eigene Erkrankung an Multipler Sklerose habe ich das Klettern für mich entdeckt. Diese Sportart hat nicht nur meine motorischen Fähigkeiten und Koordination verbessert, sondern auch mein Selbstvertrauen in meinen Körper gestärkt. Vor allem aber macht es mir unglaublich viel Spaß. Ich möchte anderen die gleiche Möglichkeit bieten und sie dazu ermutigen, sich selbst zu entdecken und ihre Fähigkeiten durch das Klettern zu stärken.

Waldek Krakowski

Ich bin Waldek Krakowski und klettere seit über 20 Jahren, also schon bald mein halbes Leben… Meine größte Faszination für das Klettern macht das Felsklettern aus. In heimischen und weit entfernten Klettergebieten bin ich meistens mit meiner Familie und Freunden Bouldern oder Sportklettern.

Ich trainiere seit vielen Jahren in der Kastanienallee oder neuerdings auch zu Hause an steilen Wänden… Im Winter trifft man mich oft in den Kletterhallen der Umgebung.

Seit der Corona-Zeit unterstützte ich freitags das Trainerteam der Faultiere.